Ich habe eine Schreibmaschine…

Ich habe eine Schreibmaschine. Eine Alte!  (Wer hätte das gedacht?) Geschnorrt von meinen Eltern. Zu welchen Zwecken ich sie nutzen möchte, ist mir noch ausgesprochen unklar. Mitbewohner stressen vielleicht, mit dem ständigen lauten tip,tip,tip. Ich dachte auch daran, mir bei Dozenten einen bleibenden Eindruck zu verschaffen, wenn ich in der ersten Reihe mittippe. Ich habe jetzt schon das Gefühl alle um mich herum zu stressen, wenn ich auf meinem Netbook 1,5 Stunden ununterbrochen tippe. Mich reizt die Frage, wie viele Minuten es in Anspruch nehmen würde, bis ich rausgeworfen werden würde. Ich dachte auch daran, kurze Texte darauf zu tippen, die in Erinnerung bleiben sollen. Saubere Laserdrucherdrucke kennt jede, aber ungleichmäßige Schreibmaschinenentexte? Daran erinnert man sich hinterher sicherlich.100_2560

Aber meine Mutter wies mich nüchtern drauf hin, dass jeder Tippfehler dazu führt, dass man nochmal von vorne anfangen muss, weil die Sache mit dem Tip-Ex nicht so schön ist. (Es gab Tip-Ex nur für Schreibmaschinen, wer hätte das gedacht? Wobei der Name es fast nahelegt.)

Also letztendlich gibt es, wenn man einen Rechner und einen Drucker hat – und wer hat das heute nicht? – , keinen Grund, auch eine Schreibmaschine zu haben.

Nach einigem zaghaften Tippereien fange ich an, mich zu fragen, ob man davon Muskelkater in der Hand bekommen kann. Wenn ich mich vertippe suche ich immer noch kurz die Löschtaste. <–

Aber ich bin dennoch ganz gefesselt von dem Charme des Alten. Wie ich von Spitzenblusen,  den Beatles, dem Geruch von Chanel N°5, Telefonen mit Drehscheibe und Büchern mit vergilbten Seiten fasziniert bin.

Sie sind wie ein Gruß aus meiner Kindheit, der Kindheit meiner Eltern und manchmal die Kindheit derer Eltern.  Sie wirken in ihrer Banalität erhaben.

Ich bin noch nicht vollkommen in der Lage, bei meinen Texten den Zeilenabstand stabil zu halten. Meine Mutter schlug vor, ich könnte im Internet nachsehen. Aber ich bin ein Kind des Computerzeitalters. Ich lese erst nach, falls etwas partout nicht funktioniert oder kaputt ist. Ich werde wohl mit einer Schreibmaschine fertig …

 

Advertisements

Ein Gedanke zu “Ich habe eine Schreibmaschine…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s