Im Radio gefunden

Durch meine Zeit im Unitheater hat mich die Frage, wie lange ein Autor tot ist und wann man die Stücke machen kann, ohne etwas zu bezahlen, schon beschäftigt. Vor Jahren hätte ich sehr gerne einen Curt Goetz Abend gemacht, es dann jedoch gelassen, weil es zu teuer geworden wäre.

Im Zuge der Unitheater-Erfahrungen hatte ich auch mitbekommen, wie schwierig es sein kann, Brecht zu inszenieren. Nicht nur, dass es teuer ist, auch weil man keine großen Freiheiten in der Inszenierung genießt.

Daher hat mich der Chanson sehr amüsiert.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s