Schienen ins Nichts

IMG_8948Ich liebe den Verfall. Das wusste ich lange nicht. Aber inzwischen stelle ich fest, dass ich graue Gebäude, die da vermutlich seit den vierzigern stehen, ewig ansehen könnte. Bei Gebäuden, die halb abgerissen sind, tut es mir leid, keine Kamera zur Hand zu haben. Eisenbahnschienen mochte ich schon immer. Als Kind verrsprachen sie mir die Möglichkeit zu reisen. Auch wenn ich wirklich kein Mensch bin, der viel Fernweh hat,  mag ich noch immer das Versprechen, auf die Reise in die Welt. Oder eben in die Vergangenheit. Auf diesen Schienen ist schon lange kein Zug mehr gefahren. Sie kommen aus den Brombeerhecken und verschwindem im Wäldchen.

Ich freue mich, wenn es grün draußen wird, vielleicht schaffe ich es dann Fotos zu machen, die weniger einfarbig sind. Und vielleicht komme ich dann nicht total durchgefrohren wieder nachhause.